Professionelle Interviews und Pressearbeit aus dem Gesundheitswesen

Otfried Preußler gestorben

 

hotzenplotz
Eines der bekanntesten Werke von Otfried Preußler: Räuber Hotzenplotz

Preußler wurde am 20. Oktober 1923 als Sohn eines Lehrers in Reichenberg (Nordböhmen) geboren. Seine Vorfahren waren seit dem 15. Jahrhundert als Glasmacher im Vorland des Iser- und Riesengebirges ansässig und tätig.  Nach dem Krieg und im Anschluss an fünf Jahre sowjetischer Gefangenschaft kam er im 1949 nach Oberbayern, seiner Wahlheimat bis zu letzt. Preußler war dort Lehrer an einer Volksschule und erfreute seine Schüler gerne mit seinen Geschichten, die er anschließend aufschrieb und veröffentlichte.

Preußler wird in den Herzen seiner kleinen und großen Leser unvergessen bleiben.