Professionelle Interviews und Pressearbeit aus dem Gesundheitswesen

Neuer Werkzeugkatalog 2013/ 2014: 45.000 mal Qualität erleben!

Ratingen, 25.06.2013  – Seinen neuen Werkzeugkatalog für die Saison 2013/ 2014 hat jetzt das Unternehmen H. Sartorius Nachf. GmbH & Co. KG vorgestellt. Das unverzichtbare Nachschlagewerk ist ab dem 01.07.2013 gültig und beinhaltet gegenüber der Vorsaison 32 Seiten und insgesamt 2.772 Neuprodukte mehr, sowohl aus dem eigenen Markenangebot ATORN und SARA als auch aus dem Portfolio anderer Markenanbieter.

Allein der Bereich Zerspanung mit den Teilfachgebieten Bohren, Fräsen, Drehen verzeichnet 2.000 Neuzugänge. So zeigt beispielsweise das hauseigene Programm ATORN® Ultra-N mehr als 300 spezialbeschichtete und geometrieoptimierte Werkzeuge, die für eine höhere Produktivität und Prozesssicherheit bei der Aluminium-Fräsbearbeitung sorgen.

Der neue Sartorius Werkzeugkatalog  2013/2014 ist da.
Der neue Sartorius Werkzeugkatalog
2013/2014 ist da.

45.000 Artikel gelistet
Insgesamt führt der neue Katalog damit jetzt rund 45.000 Produkte aus den Bereichen Zerspanungs- und Spannwerkzeuge, Mess- und Prüfmittel, Schleifen und Trennen, Werkstattbedarf, Betriebseinrichtungen und Umwelttechnik auf. Jede Artikelgruppe ist detailliert beschrieben und bebildert.

Das Ratinger Unternehmen gilt unter Fachleuten nicht nur in Deutschland als Kompetenzzentrum für den Bereich Zerspanung, weshalb der Katalog in jeder Saison von vielen Firmen mit Spannung erwartet wird. Das Druckwerk wird insgesamt in einer Auflage von 36.000 Exemplaren produziert und an alle aktiven Kunden verschickt. Legte man alle Exemplare übereinander, so ergebe das einen zwei Kilometer hohen Turm, verrät Marketingleiter Bernhard Wermes. Ca. 8000 Kataloge liefert das Unternehmen zudem an 12 ausländische Handelspartner in Europa, darunter Polen, Slowenien und Ungarn. Neu sind zudem eine englische, spanische und eine italienische Ausgabe, die in Kürze veröffentlicht werden.

[contentbox headline=“Katalog anfordern“ type=“info“]Sartorius ist Technologielieferant für Zerspanungswerkzeuge, Spann- und Messmittel sowie Umwelttechnik rund um die Werkzeugmaschine für die metallbe- und verarbeitende Industrie. Entsprechende Betriebe können den Katalog kostenfrei unter der unten stehende Email oder Tel. +49 2102 4400-0 anfordern: [/contentbox] Sartorius Werkzeuge Kataloganforderung unter Tel. +49 2102 4400-0

Zum Anbieter:

Sartorius Werkzeuge – ein Unternehmen der Würth-Gruppe

Qualitativ hochwertige Werkzeuge, Zuverlässigkeit und herausragender Service seit mehr als 130 Jahren: Sartorius Werkzeuge zählt zu den führenden Lieferanten für Präzisionswerkzeuge rund um die Werkzeugmaschine in der zerspanenden Industrie. Das Unternehmen wurde 1879 durch Heinrich Sartorius in Düsseldorf gegründet. Seit 1978 ist der Hauptsitz in Ratingen. 1989 erfolgte der Verkauf an die Adolf Würth GmbH & Co. KG und damit die Eingliederung in die weltweit aufgestellte Würth-Gruppe. 1997 erhielt man die Zertifizierung nach ISO 9002 (aktuell ISO 9001:2008) und wurde ein Jahr später anerkannte Kalibrierstelle mit eigenem Labor des Deutschen Kalibrierdienstes DKD für Längenmessungen. 2010 folgte dann die Fokussierung auf die heutigen Produktkerngruppen Zerspanung, Spanntechnik, Messtechnik und Umwelt. Im Jahr 2011 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von ca. 46 Millionen Euro. Aktuell beschäftigt Sartorius Werkzeuge unter Geschäftsführer Hans Plattes 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Hinweis an die Medien: Das Bild des neuen Kataloges halten wir für Sie druckreif in verschiedenen Formaten bereit. Haben Sie weitere Fragen? Wir sind gerne für Sie da:

 

Unternehmenskontakt:
H. Sartorius Nachf. GmbH & Co. KG
Bernhard Wermes, Leitung Marketing-Kommunikation
Harkortstraße 54, 40880 Ratingen
Tel: +49 2102 4400-258, Fax: +49 2102 4400-288
www.sartorius-werkzeuge.de
www.ATORN.de

 

Pressekontakt:
pressebüro laaks
Peter Laaks
Kieler Straße 11
45145 Essen
T. +49- 201-507.334.55, F. +49-201-507.334.56
E-Mail sartorius@pressebuero-laaks.de
www.pressebuero-laaks.de