Wie wirkt Rosenwasser auf menschlicher Haut?

Wie wirkt Rosenwasser auf menschlicher Haut? Foto: iStock/Anna-OK
Wie wirkt Rosenwasser auf menschlicher Haut? Foto: iStock/Anna-OK

Rosen gelten als Symbol der Schönheit. Jedoch nutzte die Benediktiner-Äbtissin und Expertin für Heilkunde des 12. Jahrhunderts, Hildegard von Bingen, die Pflanze schon damals als „Medizin“. Denn aus den Blüten der Apothekerrose (Rosa gallica) wurde und wird das wertvolle Rosenwasser gewonnen, welches sich besonders zur Anwendung auf der menschlichen Haut eignet – auch wenn es heute nicht medizinisch zugelassen ist, sondern als Naturkosmetikprodukt bezeichnet wird.

Bacher Blog: Rosenwasser genauer beleuchtet

Gesundheitsexperten einer großen Reformhauskette haben das Thema jetzt im aktuellen Beitrag ihres jungen Bacher-Blogs aufgenommen. Unter anderem befindet sich dort eine DIY Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung von Rosenwasser in den heimischen vier Wänden. Sascha Schwedler, Mit-Geschäftsführer der Reformhaus Bacher GmbH & Co. KG, weiß um die Wirkung des jahrhundertealten Rezepts und hat deshalb auch diverse Rosenwasser-Produkte im Bacher-Produktsortiment gelistet.

Rosenwasser: für jeden Hauttyp geeignet

Kein Wunder, denn die Anwendung von Rosenwasser auf der menschlichen Haut bietet laut Gesundheitsexperten, Heilpraktikern und ganzheitlichen Medizinern zahlreiche Vorteile. Unter anderem soll es eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung besitzen, welche besonders bei der Bekämpfung von Akne helfen soll. Zusätzlich wirke es abschwellend, fördere die Durchblutung, spende der Haut Feuchtigkeit und wirke der Narbenbildung entgegen, betonen die Fachleute. Außerdem beschleunige Rosenwasser die Heilung von Pickeln und Mitessern auf unreiner Haut, ohne die Haut dabei zu entfetten. Reife und müde Haut wiederum erlangt durch regelmäßiges Auftragen mehr Feuchtigkeit und somit ein frischeres Aussehen.

Rosenwasser als Naturkosmetikprodukt

Viele Rosen-Fans schwören zudem auf die Wirkung des Rosenwasser-Dufts, der nämlich soll bei Nervosität entspannen, bei Ängsten und innerer Unruhe beruhigen und sogar die Stimmung aufhellen können. Weitere Informationen über die Herkunft der Apothekerrose, die Wirkung des aus ihr gewonnen Rosenwassers sowie eine Do-It-Yourself-Anleitung zur Herstellung von Rosenwasser liefert der aktuelle Beitrag im Blog der Reformhauskette Bacher, klicke hier:

Weitere Artikel:

Detox: Saftkur befreit Körper von Schadstoffen

Industriell hergestellte Lebensmittel gehören seit Langem zu unserer täglichen Ernährung. Jedoch vermuten viele Ernährungswissenschaftler, dass sie unserem Körper nicht guttun. Normalerweise sind die Ausscheidungsorgane Leber,

Weiterlesen