Somikon WLAN-Bilderrahmen


Last Minute-Weihnachtsgeschenke-Tipp:

Selbst derjenige, der noch in letzter Minute ein Geschenk für seine Lieben besorgt, kann dabei einen echten Volltreffer landen. Die Begeisterung derer, die beispielsweise den neuen Somikon Digital-WLAN-Bilderrahmen geschenkt bekommen, ist garantiert: Das brandneue Gadget erlaubt es, Bilder und Videos von überall auf der Welt aus ins heimische Wohnzimmer zu übertragen, auf den gestochen scharfen 10,1″-IPS-Touchscreen des Bilderrahmens. So kann u.a. der bergsteigende Enkel seine Oma fast live an seiner Gipfelbesteigung teilhaben lassen – in Form von Bild und sogar Video mit Ton. Die Großmutter benötigt dazu noch nicht einmal ein Smartphone.

Und so funktioniert der innovative Bilderrahmen: Das Gerät wird mit dem WiFi-Netz verbunden. Dann fotografiert man einmalig einen QR-Code vom Bildschirm ab. Dieser führt wiederum zur Android- bzw. iOS-Ausgabe der App „Photo Partner“ im jeweiligen Store. Nach deren Installation muss in der App noch ein weiterer Zahlencode eingegeben werden, um den Bildschirm sicher mit dem Smartphone zu verbinden. Diesen findet man ebenfalls im Menü des Bildschirms. Ist die Verbindung einmal hergestellt, kann sich der Versender bzw. „Uploader“ mit seinem Smartphone oder Tablet-PC ruhig tausende Kilometer weit vom Bildschirm entfernen und trotzdem in Echtzeit seine Bilddaten in die Heimat schicken. Diese landen dann etwa direkt auf dem Schreibtisch des Partners, des Arbeitskollegen oder im Wohnzimmer von Verwandten. Großeltern, Freunde oder Bekannte werden sich jedenfalls riesig über neue Fotos und Videos freuen, die wie von Geisterhand platziert auf dem Display erscheinen. Das ganze System wird durch eine sichere und hoch performante Cloudserver-Lösung mit 120 GB Speicher pro Bilderrahmen ermöglicht. Bonbon: Ganze fünf Jahre ab Kaufdatum ist dieser Cloud-Service kostenlos.

Bilddaten auch offline abspielbar

Intern stehen im Gerät 8GB Speicherplatz zur Verfügung. Dieser kann durch Importieren aus der Cloud, von der SD-Karte oder von einer USB-Quelle befüllt werden. Doch natürlich nimmt der Bilderrahmen auch SD-Speicherkarten (bis 32 GB) auf, sodass sich auch umfangreiches Offline-Material problemlos am Panel abspielen lässt. Selbstverständlich können alle per WiFi empfangenen Dateien ebenfalls auf der Karte abgespeichert werden, falls beispielsweise mal das heimische WLAN aussetzen sollte oder der Export auf den PC gewünscht ist. Die auf der SD-Karte abgespeicherten Bilder lassen sich natürlich auch „gut und günstig“ an Druckautomaten im stationären Einzelhandel ausdrucken.

Fazit: Ein tolles Geschenk, nicht nur zu Weihnachten, welches vor wenigen Tagen auch das Tester-Team von ZDF WISO überzeugt hat (Sendung v. 05.12.2016). Als Extras winken Wetterstation, Kalender, Wecker, Erinnerungs-Alarm und Uhrzeit. Der Anschaffungspreis: knapp 170 Euro. Erhältlich im Shop des Versenders Pearl unter folgendem Link: Somikon Digitaler WLAN Bilderrahmen.

Bildmaterial unter:

http://www.pearl.de/Presse/PX-8909_1_Somikon_Digitaler_WLAN_Bilderrahmen_10.1_IPS-Touchscreen_weltweiter_Upload.jpg
http://www.pearl.de/Presse/PX-8909_2_Somikon_Digitaler_WLAN_Bilderrahmen_10.1_IPS-Touchscreen_weltweiter_Upload.jpg
http://www.pearl.de/Presse/PX-8909_3_Somikon_Digitaler_WLAN_Bilderrahmen_10.1_IPS-Touchscreen_weltweiter_Upload.jpg

Testgerät WLAN-Bilderrahmen:

Es stehen 10 Bilderrahmen im Presse-Pool für Tests zur Verfügung. Eine kurze Email oder ein Anruf unter 0201-50733454 genügt.

Pressekontakt:
pressebüro laaks
Peter Laaks
Kieler Str. 11
45145 Essen
Phone. +49 201-50 73 34 54
info@pressebuero-laaks.de
www.pressebuero-laaks.de

Kontakt zum Ubnternehmen:
PEARL.GmbH
PEARL-Straße 1-3
D-79426 Buggingen