Energiesparer unter der Dusche: Gefahrenpunkt Legionellen-Befall

Um Energiekosten zu reduzieren, verzichten aktuell viele Menschen auf heißes Wasser und duschen lieber lauwarm. Trinkwasser-Fachmann Andreas Rosik hat dafür Verständnis. Im gleichen Atemzug warnt der Experte jedoch vor gefährlichen Keimen, allen voran vor Legionellen. Deren Entstehung würde durch die zu geringen Trink- bzw. Duschwassertemperaturen begünstigt, erklärt der Geschäftsführer der Anro Wasserhygiene + Oberflächenschutz GmbH+Co.KG. … Weiterlesen …

Verkehrssicherungspflicht: Trinkwasser-Hygiene-Schulung behandelt wichtige Inhalte

Schlechtes Trinkwasser kann Krankheiten auslösen. Deshalb gelten in Deutschland strenge Vorschriften zu Betrieb und Hygiene von Trinkwasservorrichtungen – zusammengefasst in der Allgemeinen Trinkwasserverordnung (TrinkwV). Die darin enthaltenen Regeln werden stetig angepasst respektive aktualisiert. Ab dem 12. Januar 2023 stehen wieder entscheidende Änderungen ins Haus. Welche das sind, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen der … Weiterlesen …

Trinkwasser-App: Ursachenforschung bei Legionellen-Befall in Eigenleistung

Das Thema Trinkwasserhygiene wird in Deutschland viel diskutiert und reglementiert. So soll etwa die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) sicherstellen, dass sämtliche Trinkwasserleitungen frei von Krankheitserregern wie Legionellen, Pseudomonaden und E-Coli bleiben. Denn sie alle bedrohen die Gesundheit. In einem Kontaminationsfall ist der zeitliche und finanzielle Aufwand für Wohnbaugesellschaften und Eigentümer von Mehrfamilienhäusern zur Ursachenforschung und Beseitigung oft … Weiterlesen …

Trinkwasserleitungen: Desinfektion allein entfernt keine Krankheitserreger

Betreiber von Trinkwasseranlagen sind zu unterschiedlichen Hygienemaßnahmen verpflichtet. Diese richten sich nach den Vorgaben der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) und sollen sicherstellen, dass das Trinkwasser bundesweit ohne gesundheitliche Risiken konsumiert werden kann. So stellen etwa Legionellen eine akute Gefahr für die Gesundheit dar. Sie rufen bei Menschen die gefährliche Legionärskrankheit hervor. Daher müssen sämtliche Leitungen der Anlage … Weiterlesen …

Trinkwasseranlagen: Mobile-App informiert über Hygienevorschriften

Jede in Deutschland eingebaute Trinkwasseranlage unterliegt den Regelungen der Trinkwasserverordnung (TrinkwV). Diese soll sicherstellen, dass das Trinkwasser bundesweit frei von Krankheitserregern bleibt. Damit soll es gefahrlos trinkbar sein. Diese Sicherheit gibt es nur in wenigen Ländern der Erde. Für die Einhaltung der entsprechenden Vorgaben in Deutschland sind in erster Linie die Betreiber der Trinkwasseranlagen selbst … Weiterlesen …

Trinkwasserhygiene: Desinfektionsmittel auf Kochsalz-Basis reinigt und desinfiziert gleichzeitig

Legionellen und andere mikroskopisch kleine Erreger in der Trinkwasseranlage können nahezu in jedem Gebäude vorkommen – in alten wie in neuen Rohrsystemen sowie an Armaturen und Duschköpfen. Wird ein solcher Befall nachgewiesen, besteht akute Gesundheitsgefahr für dessen Bewohner*innen. In solch einem Fall sind die Verantwortlichen hierzulande nach Trinkwasserverordnung (TrinkwV) dazu aufgerufen, sofortige Gegenmaßnahmen einzuleiten. Dabei … Weiterlesen …

Neubau in Ludwigsburg: Gesundheitsgefährdende Pseudomonaden in Trinkwasserinstallation

In einem noch nicht bezogenen Neubau in Ludwigshafen ist jetzt ein Pseudomonaden-Befall ohne kostenintensive Neuinstallation des Rohrleitungssystems und innerhalb weniger Wochen bekämpft worden. Der Fall gilt in der Branche als Paradebeispiel einer natürlichen Sanierung der Trinkwasseranlage. Durchgeführt haben sie die Spezialisten der ANRO WasserHygiene + Oberflächenschutz GmbH+Co.KG. Die Spezialisten für die für Mikrobiologische Sanierung (MBS) … Weiterlesen …

Anro GmbH – Schulen auch kurz vor den Ferien durch Legionellen bedroht

Nach langer Pause sind Schülerinnen und Schüler kürzlich bundesweit aus dem Homeschooling in den Präsenzunterricht zurückgekehrt. Doch unabhängig von der aktuellen Krise lauert dort unter Umständen schon die nächste Gesundheitsgefahr auf die Lernenden. In den Schulgebäuden, genauer gesagt in den für längere Zeit unbenutzten Trinkwasserleitungen der Schulen, können sich Legionellen oder andere Erreger gebildet haben. … Weiterlesen …

Anro GmbH – Mikrobiologische Sanierung (MBS) zur Bekämpfung von Legionellen & Co.

„Als Experten der Mikrobiologischen Sanierung entfernen wir Legionellen, Pseudonomaden und E-Coli-Bakterien aus Trinkwasseranlagen“. Mit diesem Satz beginnt Andreas Rosik, Geschäftsführer der Anro Wasserhygiene und Oberflächenschutz GmbH & Co. KG, sein Informationsvideo über die Mikrobiologische Sanierung (MBS). Es gilt unter Interessenten als eines besten Erklärvideos zum Thema Trinkwasserdesinfektion. Thermische Desinfektion, Alkohol oder MBS? Die Fakten: Legionellen … Weiterlesen …

Restaurantbesitzer: Legionellen effektiv bekämpfen

Im Zuge der aktuellen Krise sind Restaurantbesuche noch immer bundesweit untersagt. Manche Besitzer waren bereits gezwungen, ihr Lokal aus der finanziellen Notlage heraus aufzugeben. Andere wiederum halten verzweifelt am hart erarbeiteten Lebenswerk fest. Letztere warten ungeduldig darauf, ihre Türen wieder öffnen zu dürfen. Doch bis dahin lauert eine mikroskopisch kleine Gefahr in den unbenutzten Wasserleitungen … Weiterlesen …