Statistik: Ehescheidung nach durchschnittlich 15 Jahren


Berlin, 09. Februar 2016 – Jede dritte Ehe wird laut dem Statistischen Bundesamt (Destatis) im Laufe der kommenden 25 Jahre wieder geschieden. Der Durchschnitt der in 2014 geschiedenen Ehen lag beispielsweise bei 15 Jahren. Damit es erst gar nicht sowie kommt, benötigen Paare in der Krise schnelle und zugleich nachhaltige Hilfe. Genau hier kommt Daniela Vogeley ins Spiel. Die bundesweit arbeitende Therapeutin mit eigener Praxis in Berlin hat ein erstaunlich effektives System aus Coaching und Therapie entwickelt. Sie nennt es Moderne Paartherapie. Goldstück ihres Systems ist der so genannte Powertag, bei dem nicht nur sehr intensiv gearbeitet, sondern auch viel gelacht wird.

Ein ganz besonderer Tag

Er hat sich als besonders erfolgreiches und effektives Setting vor allem bei schwerwiegenden Fällen erwiesen. In denen muss meist eine Affäre verarbeitet oder die Raum stehende Frage geklärt werden, ob beide Partner die Beziehung überhaupt weiterführen können bzw. wollen. Darum geht es beim Powertag auch einen ganzen Tag lang um nichts anderes als die Beziehung. Schon hier trenne sich die Spreu vom Weizen, so Vogeley, denn nicht jedes Paar sei bereit, so viel Energie in die Rettung der Beziehung zu investieren. „Die Intensiv-Intervention ist immer wieder erstaunlich in ihrer Wirkung und durch die Intensität durchaus auch anstrengend für alle Beteiligten. Meine Klienten und auch ich sind danach meist sehr erschöpft, aber glücklich und stolz über die gewonnenen Ergebnisse und erreichte Klarheit.“, so die Berlinerin. Die Zufriedenheit könne regelrecht auf den Gesichtern der Beteiligten abgelesen werden.

Der Ablauf

Der Powertag beginnt mit einer Paarsitzung von ein bis drei Stunden Länge. Es folgt je eine Einzelsitzung pro Partner und anschließend wieder eine oder mehrere gemeinsame Sitzungen. Die Länge der Gespräche ist individuell. Aufgrund der Freiheit, die ein solch exklusiver Sitzungstag böte, könne der gesamte Ablauf maximaleffektiv auf das Paar und die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden. Die Therapeutin: „Durch die eingeschobenen Einzelsitzungen erhalten beide Partner die Möglichkeit, sozusagen im geschützten Raum, ohne Endkontrolle frei zu erzählen und zu reflektieren. Dadurch bekomme ich ein besseres Verständnis der individuellen Sichtweisen, kann die gesamte Situation besser einschätzen und dadurch maßgeschneiderte Intervention anbieten.“

Nur noch wegen der Kinder?

Hilft Paaren einen neuen/ anderen Blick auf ihre Beziehung zu werfen: Paartherapeutin Daniela Vogeley. Bild: privates Archiv

Hilft Paaren einen neuen/ anderen Blick auf ihre Beziehung zu werfen: Paartherapeutin Daniela Vogeley. Bild: privates Archiv

Gerade wenn Kinder mit betroffen sind, sei eine respektvolle und zukunftsorientierte Arbeit an der Beziehung besonders wichtig, sagt Vogeley. Nichts sei langfristig schlimmer für Kinder, als zu sehen, dass die Eltern nur noch wegen ihnen an einem völlig zerrütteten Familienkonzept festhielten. Dies sei in zahlreichen Langzeitstudien mittlerweile zweifelsfrei bewiesen worden.

Liebesgeschichten aus Berufung

Egal aus welchen Gründen die Partnerschaft bzw. die Ehe kriselt, Daniela Vogeley hat es sich zur Aufgabe gemacht, so viele Partnerschaften wie möglich zu retten und wieder in liebevolle und harmonische Bahnen zu lenken. Wie gut ihr das immer wieder gelingt, davon zeugen auch die zahlreichen Dankesbrief und Mails, die die Paartherapeutin auf ihrer Homepage – aus rechtlichen Gründen anonymisiert – veröffentlicht hat. Viele Paare, die in die Berliner Praxis kommen, retten ihre Beziehung und stellen diese sogar noch auf die nächste Stufe.

Ein schönes Beispiel für eine gelungene Therapie im Rückblick: Ein Ehepaar, 35 Jahre verheiratet, kam in die Praxis und berichtete von einem seit 30 Jahre andauerndem Kleinkrieg. Der Mann war zudem nicht freiwillig mitgekommen. Die gemeinsame Tochter hatte ihn mittels Enkelkind-Entzugsdrohung freundlich, aber bestimmt dazu genötigt. Daniela Vogeley dachte nach der ersten Stunde, diesem Paar könne sie nur zur Trennung raten. Allerdings hatten beide Partner erstaunlicherweise den großen Wunsch, die Ehe doch zu retten. Gesagt, getan. Während das Paar von der letzten großen Krise berichtete, fiel der Therapeutin auf, dass zwischen den Partnern bereits in der nonverbalen Kommunikation einiges schief lief. Deshalb setzte sie die beiden Rücken an Rücken auf zwei Stühle und ließ sie sich leicht an den Händen berühren. Der visuelle Kanal war dadurch vorrübergehend ausgeblendet und beide hörten dem anderen zum ersten Mal seit vielen Jahren wirklich richtig zu.

So lernten sie sich an diesem Tag noch einmal ganz neu kennen und waren nach nur sieben Stunden wie verwandelt. Sie verließen die Praxis freudestrahlend, fast wie ein frisch verliebtes Paar. Das ist inzwischen drei Jahre her. Heute sind sie glücklich, wecken sich morgens mit einem Handstreicheln und erörtern komplizierten Gesprächsstoff beim Hand-in-Hand-Spaziergang. Und auch das Enkelkind geht weiterhin fröhlich bei ihnen ein und aus. Einmal im Jahr besuchen sie die Praxis zum „Beziehungs-TÜV“, um weiterhin dran zu bleiben. Auf diese Termine freut sich auch die Therapeutin, denn genau diese Herzensgeschichten sind es, die die Berlinerin ihren Beruf als wahre Berufung empfinden lassen. So bleibt sie ihrem Motto treu: „Das Leben ist zu kurz für eine schlechte Beziehung.“

[infobox]Daniela Vogeley bietet für interessierte Paare eine kostenlose Erstberatung unter der Hotline 030/5200 48 352 an. [/infobox]

 

###

740 Worte – Verwendung: frei im Kontext

Zur Person:

Daniela Vogeley (Jahrgang 1963) arbeitet seit 2002 in eigener Privatpraxis. Seit 2010 findet die von Ihr entwickelte „moderne Paartherapie“ in ihrer neuen Praxis in unmittelbarer Nähe zum Berliner Kurfürstendamm statt. Die Paartherapeutin, Kommunikationstrainerin, Master Coach und Hypnosetherapeutin kombiniert in ihrer Arbeit die Erkenntnisse der klassischen Paartherapie mit den Werkzeugen des Businesscoachings und den Erkenntnissen der aktuellen Hirnforschung. http://moderne-paartherapie.de

Kontakt:
Praxis für heilkundliche Psychotherapie, Paartherapie & Coaching
Daniela Vogeley
Uhlandstraße 171/172
10719 Berlin
info@Moderne-Paartherapie.de
www.Moderne-Paartherapie.de
Kostenlose Erstberatung: 030 / 5200 48 352