PR


Bilde 2 Personen vor Roll-Up
Danke an das tolle Publikum des powerbrain Trainersymposiums am vergangenen Wochenende in der Nähe von München. Die Einladung als Speaker zum Thema Pressearbeit & PR habe ich gerne angenommen. Eine Ehre, auf der gleichen Veranstaltung wie Top-Speaker Steffen Kirchner vortragen zu dürfen. Danke auch an die anderen Referenten Dirk Wilke […]

Vortrag zum Thema Pressearbeit & PR


Sprockhövel - Für Liebhaber des freien und unabhängigen Reisens gibt es nun die günstige Alternative zum teuren Wohnmobil: Die Campingbox QUQUQ macht aus fast jedem Hochdachkombi in nur einer Minute einen Camper. Dazu wird sie einfach in den Kofferraum gestellt und ist mit nur einem Handgriff je Funktion zum Schlafen, Waschen und Kochen startklar (www.ququq.info). Einfacher geht’s nicht, nur noch Sachen packen und los!

Ein ganzes Wohnmobil in einer Box (PI)


München, 25.04.2013 - Heute müssen moderne Klinikbetriebe und große Praxisgemeinschaften ähnlich wie multinationale Konzerne geführt und verwaltet werden. Nur so können sie im harten Wettbewerb bestehen. Bei oftmals sinkendem Personalstand haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter deshalb immer mehr Aufgaben zu übernehmen. "Auf keinen Fall dürfen bei dieser wirtschaftlichen Ausrichtung aber menschliches Miteinander und Professionalität zu kurz kommen", sagt Christiane Fruht, Beraterin und Kommunikationstrainerin. Eine von gegenseitigem Respekt über alle Ebenen geprägte Zusammenarbeit trüge nachweislich zum Erfolg der jeweiligen Einrichtung bei, so Fruht. Sie nennt es den "Menschfaktor".

Presseinformation

Moderne Kliniken setzen mit Erfolg auf den „Menschfaktor“



Viele Kommunen haben ein großes Problem: Die städtische Beleuchtung ist veraltet und verursacht zu hohe Stromkosten. Folglich steht der Austausch und Umbau vieler Lichtanlagen an: Die Wahl fällt oft auf LED-Systeme.

Flexible Lösungen für kommunale Beleuchtung:
Einheitliches Stadtbild auch bei Außenleuchten


Angesichts der angespannten Hauhaltslage stehen immer mehr Städte und Gemeinden vor der großen Herausforderung, ihren Energieverbrauch drastisch senken zu müssen. Die kommunale Beleuchtung ist in diesem Zusammenhang oft Thema. „Dazu einen Sparauftrag zu formulieren, ist kein Nachteil“, muntert Expertin und Ökonom-Ingenieurin Ilona Burmeister die entsprechenden Gremien/ Räte auf. Im Gegenteil, die Umstellung auf Systeme mit modernen, energieeffizienten LED-Leuchten böte viele Vorteile, so die langjährige Geschäftsführerin der Leuchten GmbH Pasewalk. Dazu zählen unter anderem ein deutlich reduzierter Stromverbrauch, eine damit einhergehende Kostenreduktion und nicht zuletzt die Nachhaltigkeit bzw. der Umweltschutz – Themen, die sich in jeder kommunalen Haushaltsplanung gut machen.

Kommunale Beleuchtung mit Vorbildcharakter: Projektentwicklung im Eiltempo


Düsseldorf / Soest. - Als 125. Aussteller hat sich gerade die Kienbaum Executive Consultants GmbH auf dem nächsten Soester Karrieretag angemeldet, einem wirklichen Senkrechtstarter unter den Jobmessen mit rund 150 jobanbietenden Ausstellern.

Kienbaum als 125. Aussteller auf Campus-Jobmesse angemeldet