Expertin für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen ist TOP CONSULTANT

Die auf die Beratung von Ärzten, Kliniken anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens spezialisierte Unternehmensberatung QM BÖRCHERS CONSULTING + mit Sitz in Herne ist in Essen mit dem TOP CONSULTANT-Siegel ausgezeichnet worden. Inhaberin Dr. med. Kirstin Börchers ist eine der wenigen weiblichen Führungspersönlichkeiten in diesem Bereich. Für die ausgewiesene Qualitätsmanagement-Expertin ist die Auszeichnung Ansporn und Motivation zugleich, … Weiterlesen …

Konflikte in der Arztpraxis lösen

6. QMB-Camp 2015 – Erfahrungsaustausch Auch in deutschen Arztpraxen entstehen während der täglichen Arbeit Konflikte innerhalb des Praxisteams: Streit, kleinere Auseinandersetzungen, Wortwechsel und Missverständnisse sind menschlich und treten dort, ebenso wie in anderen Branchen, gelegentlich auf. Doch kann man Spannungen sinnvoll beilegen, gleich ganz vermeiden bzw. negative Auswirkungen auf die Patientensicherheit verhindern? Diese Fragen beschäftigen … Weiterlesen …

Impulstag Pflege ins Leben gerufen

Presseinformation Den Impulstag zur Qualitätsoffensive in der Pflege wollen jetzt Dr. med. Kirstin Börchers und ihr Kollege Michael Hartmann etablieren. Die am 30. April 2015 in Herne stattfindende Veranstaltung lädt dazu ein, gemeinsam traditionelle Konzepte in Krankenhaus und Altenheim zu überdenken und ins Handeln zu kommen – nicht irgendwann, sondern jetzt. Die Teilnahme ist kostenlos. … Weiterlesen …

Gesundheitsbranche 2015:Weinrot und herzlich zum Erfolg

Herne, 14. Oktober 2014 – Die seit 2011 existierende Weinrote Seminarreihe mausert sich zu einer der führenden Weiterbildungs-Maßnahmen der Gesundheitsbranche. Erst kürzlich bewerteten die Teilnehmer des Seminars „Risikomanagement: G-BA-Richtlinie erfüllen“ die Veranstaltung mit einer durchschnittlichen Höchstnote von 1,2. Veranstalterin Dr. Kirstin Börchers zeigt sich glücklich über so viel Zuspruch. Ihr Erfolgsrezept: Kleine Gruppen, dezidiertes Fachwissen, … Weiterlesen …

Alter fordert Umdenken

Kostenfreies Intensiv-Seminar zur Zertifizierung AltersTraumaZentrum DGU® Der demografische Wandel erfordert ein Umdenken aller Entscheider und Fachkräfte im Gesundheitswesen. Dem trägt die neue Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie e.V. (DGU) Rechnung. Das Zentrum für Alterstraumatologie am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart ist eine der ersten zertifizierten Pilotkliniken als AltersTraumaZentrum DGU®. Kostenfreies Intensivseminar Qualitätsmanagement-Expertin Dr. Kirstin Börchers von … Weiterlesen …

Interview: Effiziente Pflegedokumentation und Pflegeplanung

Die Herausforderungen für Altenheime und andere Pflegeeinrichtungen bezüglich einer effizienten und rechtsstabilen Pflegedokumentation sowie einer optimalen Pflegeplanung sind hoch. Welche Fallstricke gibt es dabei zu beachten? Welche Lösungsansätze zeigen sich? Wer sind die Adressaten, wer die Nutznießer? All diese Fragen beantwortet Experte Michael Hartmann (31) im Interview mit der Redaktion. Hartmann ist Junior Consultant bei … Weiterlesen …

EILMELDUNG ++ G-BA Richtlinie in Kraft ++ Was müssen Ärzte jetzt tun? ++ Führende Expertin klärt auf ++

Folgende Beschlüsse des Gemeinsamen Bundesausschusses vom 23. Januar 2014 wurden im Bundesanzeiger veröffentlicht und treten am heutigen Tag, 17. April 2014, in Kraft: Die Vereinbarung zum Qualitätsmanagement: Umsetzung des § 137 Absatz 1d Satz 1 SGB V und die Qualitätsmanagement-Richtlinie vertragsärztliche Versorgung: Umsetzung des § 137 Absatz 1d Satz 1 SGB V. Folgende Regelungen und … Weiterlesen …

Dr. Börchers: “Effizienz im Gesundheitswesen nicht auf Kosten der Patientensicherheit!”

Herne, Hamburg (11.04.2014) – Sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Veranstaltung “Gemeinsamer Kongress für Patientensicherheit” in Hamburg zeigt sich die renommierte Expertin für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen, Dr. med. Kirstin Börchers. Die Vizepräsidentin a.D. des Deutschen Ärztinnenbundes und Inhaberin des Beratungsunternehmens QM Börchers Consulting + mit Sitz in Herne war als Fachfrau für diesen Bereich mit einem eigenen … Weiterlesen …